Sporthalle

Kleine Schar mit grossem Interesse an den Wettbewerbsprojekten für die neue Sporthalle

Das Foyer des Gemeindehaus wird zum Ausstellungsraum

Ca. 60 interessierte Einwohnerinnen und Einwohner haben -trotz grossen Einschränkungen durch das Corona-Virus- die sechs eingereichten Projekte begutachtet und verglichen. Zusätzlich haben sie den Ausführungen von Josef Zangger gelauscht, der als Architekt und Mitglied des Preisgerichts das Siegerprojekt ‚Camelidae‘ vorgestellt hat.

Josef Zangger, Architekt und Preisrichter, erklärt das Siegerprojekt

Die Ausstellung wird verlängert


Damit alle Bewohnerinnen und Bewohner Gelegenheit haben, die Wettbewerbsprojekte zu sichten, werden die Ausstellungswände in das Foyer des Gemeindehaus gezügelt. Und während den Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung können in den nächsten zwei Wochen in aller Ruhe die einzelnen Wettbewerbsarbeiten angeschaut werden.

Der Gemeinderat freut sich auf reges Interesse. Durch Ihren Besuch zeigen Sie Wertschätzung für die Arbeit der Teams von Architekten/innen und Planern.

Hinzugefügt am 19.3.20: Im Lenzburger Bezirksanzeiger erschien ein von Alfred Gassmann verfasster Bericht zur Ausstellung.


Fotos Mike Barth

0 Kommentare zu “Kleine Schar mit grossem Interesse an den Wettbewerbsprojekten für die neue Sporthalle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: