Allgemeines

Wenn sich Stadtrat und Gemeinderat treffen

Lenzburg und Staufen suchen gemeinsam nach Lösungen

Kürzlich traf sich der Gemeinderat Staufen mit dem Stadtrat Lenzburg. Die Lenzburger haben die Exekutive von Staufen ins Rathaus eingeladen, um bei einem gemeinsamen Gedankenaustausch Projekte zu besprechen, die beide Gemeinden betreffen. Denn aus der Vogelperspektive sind die Gemeindegrenzen kaum mehr zu erkennen und bei ganz vielen geplanten Aktivitäten gibt es gemeinsame Berührungspunkte.

Stadtrat Lenzburg und Gemeinderat Staufen im Rixheimer Zimmer (Foto Peter Baumli)


Themen waren der Kommunale Gesamtplan Verkehr mit seinen konkreten Umsetzungsprojekten wie dem Knoten Freihof und einem Mehrzweckstreifen auf der Aarauerstrasse, die Querung der Seonerstrasse beim Brünnli und die Erschliessung des Freizeit- und Erholungsgebietes Wilmatten über eine neue Fussverbindung, der Umgestaltung des Bahnhofs Lenzburg sowie neu zu schaffende Bushaltestellen an der Schafisheimer- und Aarauerstrasse wurden erörtert. Diskutiert wurde dies im Wissen, dass beide Gemeinde von diesen Projekten betroffen sind, aber auch gegenseitig davon profitieren.
Haupttraktandum war die Frage, wie eine überkommunale Zusammenarbeit gestaltet werden könnte. Das Treffen hat bestätigt, dass bereits auf vielen Gebieten hervorragend zusammengearbeitet wird. Aber auch, dass frühzeitige Information bei Projekten sowie gegenseitige Mitsprache selbstverständlich sein sollen. Es ist von grosser Bedeutung, gemeinsam geschaffene Werke der Bevölkerung der Region Lenzburg-Staufen vorzustellen und zeitnah zu kommunizieren und so zu zeigen, dass gemeindeübergreifende Kooperation eine Win-Win-Situation bedeuten kann.

Das Treffen der beiden Räte fand im Rixheimer-Zimmer statt. Eine farbige und handbedruckte Tapete aus dem elsässischen Rixheim dominiert das Zimmer. Sie zeigt eine monumentale Landschaft mit dem Titel «Vue de Suisse» .

„Aus der Vogelperspektive betrachtet, sind die Grenzen zwischen Lenzburg und Staufen kaum mehr erkennbar.“

0 Kommentare zu “Wenn sich Stadtrat und Gemeinderat treffen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: