Sporthalle

«Es isch Zit gsii»

Die Bevölkerung von Staufen nahm die neue Sporthalle in Besitz

Am letzten Samstag nutzten zahlreiche Interessierte die Gelegenheit, die neue Sporthalle am Hermenweg 16 zu besichtigen. Die Turnvereine hatten ein interessantes und umfassendes Programm vorbereitet, das für junge und ältere Besucher Gelegenheit bot, sich aktiv zu beteiligen oder von der Tribüne oder vom Spielfeldrand aus das Dargebotene zu beobachten. Die Besucher und die aktiv Beteiligten genossen sichtlich die wunderbar geratene Halle. Und ganz viele der Besucher äusserten sich lobend und dankbar über die neue Sporthalle, die nun der Bevölkerung von Staufen zur Verfügung steht.

Pünktlich um 12 Uhr ergriff Frau Gemeindeammann Katja Früh das Mikrofon. Eingebettet in eine Schar von Sportlerinnen und Sportlern ging sie unter dem Motto «Es isch Ziit gsi für di neu Sporthalle» auf die Entstehungsgeschichte ein und überreichte zur Erinnerung und als Symbol eine grosse Bahnhofsuhr. Alle Anwesenden konnten mit ihrer Unterschrift bezeugen, dass die Zeit reif war für den Bau der neuen Sporthalle. Die Uhr wird künftig im Foyer der Sporthalle die richtige Zeit anzeigen.

Die Bildergalerie zeigt einen Querschnitt durch das Programm des Tages der offenen Sporthalle. Zum Vergrössern anklicken!


(gz) Das ist (wahrscheinlich) der letzte Beitrag von insgesamt über 50 Beiträgen in der Kategorie „Sporthalle“. Das Projekt für den Bau einer neuen Sporthalle war ursprünglich der Auslöser für diesen Blog. Gedacht für die transparente Information der Bevölkerung zu diesem Grossprojekt, entwickelte sich der Blog seit 2018 zu einem wichtigen und geschätzten Kommunikationsmedium für unsere Gemeinde. Dabei haben die Bloglesenden die Möglichkeit, in Kommentaren auch ihre persönliche Meinung zu äussern. Dies gibt dem Gemeinderat jeweils die Möglichkeit, direkt den Puls zu fühlen.
Seit Oktober 2018 hat der Gemeinderat regelmässig über den Stand des Sporthallenprojekts informiert. Unterdessen trifft dies für alle Projekte (Bau- und Infrastrukturprojekte) zu und zudem wird in der Kategorie „Allgemeines“ die Bevölkerung zeitnah über Wichtiges und Interessantes informiert. Und mit der Schulraumerweiterung mit einem Neu- oder Ersatzbau steht bereits das nächste Grossprojekt an, das wiederum auf diesem Blog begleitet wird…


Fotos von Mirjam Stutz und Jürg Wetli

0 Kommentare zu “«Es isch Zit gsii»

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: