Allgemeines

Freude am Usrüefen

Der "Usrüefer", die Staufner-Dorfzeitung, erscheint seit 25 Jahren in Heftform und kommt damit in die 101. Ausgabe

Seit 25 Jahren erscheint der ‚Usrüefer‘, die Staufner Dorfzeitung in Heftform. Während früher der jeweilige Gemeindeschreiber die Redaktion besorgte, wird dies seit 1995 von einer Kommission erledigt. Anlass genug, dieses Jubiläum mit Verena Sandmeier (verantwortlich von 1995 – 2013) und mit Manfred Furter (verantwortlich seit 2014) in einem Gespräch zu würdigen. Die nächste 101. Ausgabe des Usrüefers werden Sie frisch gedruckt und in Papierform Ende Mai im Briefkasten vorfinden.

Das Gespräch mit den Usrüefer-Verantwortlichen:

Höre das Gespräch mit Verena Sandmeier und Manfred Furter (befragt von Gallus Zahno)




Ausschnitt aus der ersten Ausgabe des Usrüefers vom 20. Januar 1942


Hier können die alten Ausgaben des Usrüefers (seit 2014) gelesen werden.

Verena Sandmeier (re) und Manfred Furter (li) im Gespräch mit Gallus Zahno

2 Kommentare zu “Freude am Usrüefen

  1. Beatus Kirchhofer

    Lieber Gallus, herzlichen Dank für dieses Interview mit Verena Sandmeier und Manfred Furter. Auch ich bin ein eigentlicher Fan von dieser Dorfzeitung Usrüefer. Und ich finde, obwohl er ein schwieriges Erbe von Vreni angetreten hat, dass „Mänf“ (Manfred), zusammen mit seinem Team, die Sache wirklich gut meistert und auch ein Lob verdient. Vreni sowieso, denn mit ihren schriftstellerischen Fähigkeiten und ihrer blumigen Erzählart, hat sie über viele Jahre nicht nur mich gepackt und uns unzählige Geschichten und Episoden von Staufen nahe gebracht. Herzlichen Dank, liebes Vreni. Ich hoffe natürlich, dass es den Usrüefer noch ewig geben wird, denn er verkörpert die Lebendigkeit unserer Bevölkerung im schönen und geliebten Dorf Staufen.
    Und du, lieber Gallus, führst auf eine schöne Art, digital, in gewisser Weise mit deinem Blog, weiter, was uns Staufner und Staufnerinnen bewegt und interessiert. Noch bleibt es, wie auch Manfred erwähnt hat, ein wenig im verborgenen und hat noch nicht den Stellenwert, den es verdient hat. Aber auch das wird sich noch ändern.
    Nochmals herzlichen Dank euch Dreien und beste Grüsse nach Staufen, euer Beatus Kirchhofer

    Gefällt 1 Person

    • Zahno Gallus

      Danke, Beatus, für deinen Kommentar. Dass du aus Ungarn aus Usrüefer und Blog schätzst, freut uns natürlich. Und ich denke, die beiden Publikationen sind deine Fäden zur alten Heimat. Schön, dass du diese nicht durchgeschnitten hast.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: