Dreifach-KiGa

Begleitkommission an der Arbeit

Um den Wettbewerb für den Doppel-Kindergarten vorzubereiten, ist die Begleitkommission ein erstes Mal zusammengetreten.

Um den Gemeinderat beim Wettbewerbsverfahren zu unterstützen, hat sich die Begleitkommission für das Projekt Kindergarten Zopfgasse ein erstes Mal getroffen. Zuvor wurden neu erstellte Kindergärten in Niederlenz und in Othmarsingen besucht und genau angeschaut. Aus dem Vergleich der beiden Anlagen liessen sich bereits viele gute Ideen für das Projekt in Staufen ableiten. Weiter wurde das Programm für den Gesamtleistungswettbewerb zur Kenntnis genommen sowie intensiv das Raumprogramm für zwei oder drei Kindergartenabteilungen diskutiert. Auf Grund der grossen Kinderzahlen zeichnet sich ab, dass die Option Dreifach-Kindergarten eingelöst werden wird. Der Wettbewerbsperimeter auf der Parzelle 229 zwischen Gemeindehaus, Zopfhuus und Sportplatz soll eine funktionelle und schöne Anlage für Kindergartenkinder ermöglichen, bei der auch die Umgebung, die Einbettung sowie gut gestaltete Zugänge wichtig sind. Neu wird auch eine Fusswegverbindung zum Parkplatz Hermen entstehen.


Beitragsbild Gallus Zahno: Stolze gehörnte Kühe auf der künftigen Kindergartenfläche

0 Kommentare zu “Begleitkommission an der Arbeit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: