Doppel-KiGa

Ein neuer Doppel-Kindergarten?

Die Kinderzahl in Staufen wächst

Der Platz in den Schulhäusern von Staufen wird ab dem Schuljahr 2022/23 von den Klassen der Primarschule belegt. Deshalb projektiert der Gemeinderat einen neuen Doppel-Kindergarten. Laut Masterplan soll dieser auf der Restparzelle 229 (Entwicklungsfläche Kindergarten/Spielplatz) an der Zopfgasse zwischen Gemeindehaus/Zopfhuus sowie Sportplatz geplant werden. Da wo im Moment noch Bauer Furters Kühe weiden, ist der neue Kindergarten geplant.

Masterplanung Schulareal mit der Entwicklungsfläche Kindergarten

Die Berechnungen der künftigen Kinderzahlen -basierend auf der aktuellen Geburtenliste- zeigen, dass die Kinderzahl in Kindergarten und Primarschule Staufen in den nächsten Jahren stark zunimmt. Die Höchstzahl pro Abteilung gemäss Schulgesetz beträgt 25 Kinder.

Schuljahr2019/202020/212021/222022/232023/242024/25
Kinder-
garten
80 Kinder
4 Abt.
101 Kinder
5 Abt.
100 Kinder
5 Abt.
98 Kinder
4-5 Abt.
101 Kinder
5 Abt.
?
5. Abt.
Primar-
schule
202 Kinder
10 Abt.
198 Kinder
10 Abt.
214 Kinder
12 Abt.
235 Kinder
13 Abt.
247 Kinder
13 Abt.
270 Kinder
13-14 Abt.

Bis der neue Doppel-Kindergarten bezogen werden kann, werden die 4. Abteilung des Kindergartens sowie eine allfällige 5. Abteilung in den bestehenden Schulräumlichkeiten geführt.

An der Gemeindeversammlung im November 2019 wird ein Projektierungskredit von CHF 175’000 beantragt. Damit soll ein Gesamtleistungswettbewerb durchgeführt werden. Der Wettbewerb wird so ausgeschrieben, dass eine allfällig spätere Erweiterung auf einen Dreifach-Kindergarten möglich ist.


Foto Christof Remensberger

0 Kommentare zu “Ein neuer Doppel-Kindergarten?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: